Home / Tipps & Ratgeber / Chiemsee

Chiemsee

Der Anbieter Chiemsee wurde im Jahr 1982 gegründet und zusätzlich zu den wichtigsten Herstellern, wenn es um Sport- und Freizeitbekleidung geht. Das Unternehmen hat zu seinem Beginn Hartwaren für Surfer angeboten. Wenige Jahre nach der Gründung wurden jedoch weitere Produkte angeboten, die sich auf den Snowboardsport gestützt haben. Ab dem Jahr 1985 konnten modische Sportbekleidungsstücke erhalten werden. Aktuell sind viele Accessoires für den Sportbereich vorhanden, die sinnvoll in der Freizeit genutzt werden können. Darüber hinaus muss erwähnt werden, dass Chiemsee seine Produkte im höheren Preissegment anbietet. Seit dem Jahr 2003 ist das Unternehmen im Besitz der Norderstedter Schmidt-Gruppe. Neben Kleidung für Herren, Damen und Kinder werden vor allem Taschen und Gepäck von dem Anbieter zum Kauf zur Verfügung gestellt.

Welche Produkte werden angeboten?

Produkte für Snowboarding gibt es bei Chiemsee
Produkte für Snowboarding gibt es bei Chiemsee

Grundsätzlich ist zu erwähnen, dass die Produktvielfalt sehr umfangreich ist und zahlreiche Lizenzen vorhanden sind, die für den Erfolg des Unternehmens einstehen. Im Laufe der Jahre wurden Brillen, Düfte und sogar Kosmetikprodukte von Chiemsee angeboten. Schuhe und Schreibwaren, Socken, Unterwäsche sowie Handschuhe und Lederwaren konnten mehr und mehr Kunden für sich gewinnen. Im Jahr 2001 wurden mit den Produkten mehr als 15 Millionen Euro erzielt. Ein Jahr zuvor war es nur die Hälfte des Betrages, der als Gewinn verzeichnen werden konnte. Chiemsee weist viele Ladengeschäfte auf, die Shops in Shops aufweisen. Unter anderem konnte im Londoner Kaufhaus Harrods ein Chiemsee Shop gefunden werden, der alle wichtigen Produkte der Saison aufweisen konnte. Darüber hinaus wurden sogar in St. Moritz bestimmte Geschäfte eröffnet. Im Jahr 2008 waren es 25 Shops-in-Shops, die in Deutschland aufzufinden waren. 2009 wurde das eigene Ladengeschäft in Frankfurt am Main eröffnet, das viele Kunden mit sich brachte.

Welcher Umsatz kann das Unternehmen vorweisen?

Das Unternehmen konnte in der Mitte der 90er Jahre gute Jahresumsätze aufweise. Später wurden jedoch Ende der

Das Unternehmen wurde am Chiemsee gegründet
Das Unternehmen wurde am Chiemsee gegründet

90er Jahre rote Zahlen geschrieben. Generelle Umsatzeinbußen wurden aufgrund der Textilindustrie erkannt. Die Qualität der Produkte nahm deutlich ab und viele Produktfälschungen waren im Umlauf. Später wurde an einem verbesserten Unternehmensimage gearbeitet, um vor allem die jungen Menschen für sich gewinnen zu können. Unterschiedliche Maßnahmen wurden geplant, um sicherzustellen, dass die Marke wieder in ihrem Image angehoben wird. Nur auf diese Weise konnte gesichert werden, dass die besonderen Produkte wieder in den Vertrieb geraten und die Produktgewinne höher reichen.

Die Produkte

Die Produkte von Chiemsee sind sehr abwechslungsreich und bieten vor allem für junge Personen deutliche Vorteile an. Eine moderne Webseite berichtet dauerhaft über die neuen Trends und über die Produkte, die sich für den Sport eignen. Produkte für den Wintersport sind ebenso vorhanden, wie Bekleidungsstücke für Sport und Freizeit. Darüber hinaus muss erwähnt werden, dass auch Kinderbekleidung bei dem Anbieter aufzufinden ist. Schutzkleidung für Sportabenteurer steht den Kunden zur Verfügung und kann in großer Auswahl angeschaut werden. Rucksäcke sowie Reisetaschen bietet Chiemsee in seinem Shop an, um bei längeren Reisen den Überblick zu behalten. Chiemsee hat seit der Überarbeitung der Produkte zu Beginn des 21. Jahrhunderts wieder grüne Zahlen schreiben können, was die Kunden des Herstellers merken.

 

Hier geht es zur Startseite von reisetaschemitrollen-test.de

Check Also

Reisegepäck am Flughafen

Modelle des Herstellers Jeep

Der Hersteller Jeep ist ein Anbieter, der bereits seit vielen Jahren erfolgreich Taschen und Reisegepäck ...