Home / Erfahrungsberichte / Samsonite Rollenreisetasche Paradiver Duffle im Vergleich

Samsonite Rollenreisetasche Paradiver Duffle im Vergleich

Samsonite Duffle RucksackDer Paradiver ist das Aushängeschild des Herstellers Samsonite, wenn es um berollte Reisetaschen für Outdoor-Aktivitäten geht. Die Modelle des Duffles sind in den Farben gelb, rot, blau und schwarz erhältlich. Zudem in den drei Größen 45Liter, 75Liter und 100,5 Liter.

Unsere Erfahrungen beruhen  sich auf den kleinen 45 Liter Duffle. bei amazon ansehen

Zur Ausstattung

  • Ausziehbarer Trollegriff aus Aluminium
  • PU-beschichtetes Polyester als wasserundurchlässige Weichschale
  • Zwei Rollen
  • Reisetasche mit Rucksackfunktion, Riemen gepolstert
  • Schultergut vorhanden
  • Fach für Dokumente in DIN A4; alternativ als Laptopfach nutzbar
  • Leergewicht von 2,8 Kilogramm bei den Maßen 55 (Höhe) x 40,5 (Länge) x 25 (Breite) in cm

Erfahrungsbericht

Nutzer haben diesen Duffle sowol in der Stadt als auch in der ‘Wildnis’ testen können und waren von der hohen Stabilität und Kompaktheit begeistert. Das Gewicht ist durchschnittlich, da gibt es ohne Zweifel leichtere Modelle, dafür bekommt man im Gegenzug eine Reisetasche mit dem Gütesiegel ‘unverwüstlich’. Das liegt zum einen an der hochwertigen Verarbeitung. Gerade die Nähte sind top, wie man das von Samsonite gewöhnt ist. Zum anderen ist es aber auch das Material an sich, dass enorm widerstandsfähig und absolut wasserdicht ist. Zum Schluss haben wir für zwei Minuten den Gartenschlauch draufgehalten, bis schließlich Feuchtigkeit nach innen drang. Ein Szenario, was in der Outdoor-Realität nur geschieht, wenn Rollenreisetasche Samsoniteman in Monsun-Gegenden aktiv ist oder sich entschließt, mit der Rollenreisetasche schwimmen zu gehen.

Zudem bietet die Tasche trotz des nicht ganz so leichten Gewichts einen hohen Tragekomfort. Sämtliche Gurte, Der lange Brustgurt sowie die Schultergurte, sind gepolstert. Gleiches gilt für die Rückseite, welche ja dem Rücken aufliegt, sofern man die Rucksackfunktion wählt.

Aber auch als Trolley ist der Duffle definitiv zu gebrauchen. Der Trolleygriff macht einen robusten Eindruck, ebenso die Rollen. Auf geteertem Terrain laufen sie sehr angenehm und ohne zu zuckeln. Wird die Bodenbeschaffenheit holpriger, sollte man die Tasche mittels Brustgurt über die Schulter hängen oder eben als Rucksack verwenden.

Die Kompartimentierung, als die Beschaffenheit des Innenraums, ist ok. Es liegt ein großes Zentralfach vor, in das ein Laptop, Kleidung und eine große Trinkflasche passen. Daneben gibt es innen wie außen noch etwa sieben kleinere bis mittelgroße Taschen, welche sich überweigend mittels Reißverschluss verschließen lasssen.

Der ausziehbare Trolleygriff sowie die Gurte lassen sich so verstellen, dass die Reisetasche mit Rollen für Personen mit 1,60m bis 2,00m Körpergröße geeignet ist.

Vorteile

  • Hohe Wasserundurchlässigkeit
  • Hohe allgemeine Robustheit
  • Hoher Tragekomfort dank umfassender Polsterung
  • Als Rucksack, Umhängetasche und Trolley benutzbar
  • Geräumige Innenraumstrukturierung
  • Geht als Handgepäck durch

Nachteile

  • Gewicht ist leicht überdurchschnittlich

Eignung

Für alle Personen geeignet, für ein Wochende verreisen möchten.  Auch für Wanderausflüge, Camping, Zelten und dergleichen nur zu empfehlen. Die größeren Varianten sind auch für 1 bzw. 2 Urlaubswochen geeignet.

bei amazon ansehen

 

⇒ Zur http://reisetaschemitrollen-test.de – Startseite