Home / Tipps & Ratgeber / Wie packe ich meine Reisetasche richtig?

Wie packe ich meine Reisetasche richtig?

Eine Reise zu planen ist relativ einfach. Mit Smartphone und Computer ist schnell ein richtiger Anbieter gefunden, der unter anderem sicherstellen kann, dass eine gute Reise geplant wird. Jedoch ist es viel wichtiger, dass das Reisegepäck entsprechend gepackt wird, um keine Probleme bei der Ankunft im Hotel zu erhalten. Besonders wenn eine Reisetasche gepackt wird, besteht das Problem, dass einige Gegenstände zerbrechen können. Vor allem Glasflaschen, wie Parfüm, kann schnell zerbrechen und in der Tasche auslaufen. Hier ist darauf zu achten, dass die Reisetasche entsprechend gepackt wird, damit das nicht passieren kann.

Schwere Dinge nach unten

Reisetaschen sollten stabil sein
Reisetaschen sollten stabil sein

Bestimmt wurde schon der Ratschlag gehört „Die schweren Sachen nach unten“. Vor allem Mütter raten ihren Kindern gerne, die schweren Dinge unten zu lagern. Somit ist es wichtig, dass die Basis der Tasche mit Büchern, Schuhen oder anderen Gegenständen ausgelegt wird, die nicht zerbrechen können und ebenso schwer sind. Am besten sind kleine Gegenstände in Schuhe zu legen, um mehr Stauraum auszunutzen. Unterwäsche kann in Wäschesäcke gepackt und gelagert werden. Aber auch der Kulturbeutel ist wichtig, um diesen in der unteren Region in der Tasche verstauen zu können. In den Beutel sind auch Gegenstände mit Flüssigkeiten zu packen. Scheren und andere Beautyprodukte sollten nicht ins Handgepäck und sind somit auf Flugreisen am besten in der Reisetasche zu lagern. Produkte, die auf der Reise auslaufen können, sind in Plastiktüten zu packen. Nachdem die untere Lage in der Tasche gepackt wurde, kann nun Wäsche in die Tasche gelegt werden.  Kleidungsstücke, die auf der Reise knittern können, sind am besten ungebügelt einzupacken. Socken und Kleinteile sind in Packtaschen zu lagern, um diese zu einem späteren Zeitpunkt schneller wiederzufinden.

Kleidung als Sicherheit nutzen

Auf längeren Reisen oder wenn man sich gerne im Ausland lange aufhalten möchte, werden zahlreiche Gegenstände mitgenommen, die

Wie packt man am besten die Reisetasche?
Wie packt man am besten die Reisetasche?

zerbrechen können. Kleine Bilderrahmen und auch größere Kosmetikspiegel gehören zu den Gegenständen, die leicht zerbrechen können. Das Problem hierbei ist, dass keine Schutzkissen vorhanden sind, die Beschädigungen verhindern können. Knallfolie kann bei Figuren oder anderen Mitbringsel auf dem Urlaub sinnvoll sein. Zusätzlich sollte die Kleidung die Gegenstände umranden und somit sicherstellen, dass die Gegenstände nicht zerbrechen können. Schichten aus Kleidung helfen dabei, einen Rahmen für die Produkte zu finden und diese dauerhaft sicher zu lagern. Zu voll ist die Reisetasche nicht zu packen, um nicht zu viel Druck auf zerbrechliche Waren auszuüben. Das Stopfen ist zu vermeiden, um auch die Kleidung nicht zu beschädigen. Sehr wichtig ist, dass in den Seitentaschen keine spitze Gegenstände gelagert werden, um die weiche Reisetasche nicht zu beschädigen. Darüber hinaus können gerne auf Flugreisen in der letzten Sekunde noch kleine Gegenstände in die Seitentaschen gepackt werden, wenn ausreichend Platz vorhanden ist. Das zu volle Packen ist somit zu vermeiden und am besten komplett zu umgehen.

 

Hier geht es zur Startseite

Check Also

Reisegepäck am Flughafen

Modelle des Herstellers Jeep

Der Hersteller Jeep ist ein Anbieter, der bereits seit vielen Jahren erfolgreich Taschen und Reisegepäck ...